Theorietag 2019

 

KBT – KONKRET: Die Praxis der Konzentrativen Bewegungstherapie.

Am Theorietag 2019 möchten wir ganz praktisch KBT-spezifisches Denken und konkretes therapeutisches Handeln in den Mittelpunkt stellen. An Hand einer psychotherapeutischen Fallgeschichte zeigen erfahrene KBT - Psychotherapeut*innen mögliche Vorgangsweisen in der KBT-Praxis. Machen Sie mit. KBT erleben, reflektieren, diskutieren!

 

Hotel IBIS Wien Mariahilf, 1060 Wien, Mariahilfer Gürtel 22 – 24

27.04. und 28.04.2019

 

Detailliertes Programm (PDF)

 

Anmeldung:                       

Ermäßigung für Ausbildungskandidat*innen in Propädeutika und Fachspezifika bei Buchung beider Tage insgesamt € 95,-- bzw. € 85,- bei Early bird!

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge der Einzahlungen berücksichtigt!   

 

Samstag 27.04.19:

       

  • Mitglieder des ÖAKBT:  € 70,--
  •  Alle Ausbildungskandidat*innen: € 55,--
  •  Keine ÖAKBT-Mitgliedschaft: € 95,--

Sonntag 28.04.19:           

  • Mitglieder des ÖAKBT: € 90,--
  •  Alle Ausbildungskandidat*innen:  € 75,--
  •  Keine ÖAKBT-Mitgliedschaft: € 95,--

 

Einzahlung:                        

  • Die Teilnahmegebühr ist auf das ÖAKBT-
  • Veranstaltungskonto bei der Erste Bank zu überweisen:
  • IBAN AT 15 2011 1826 8659 5601, BIC GIBAATWWXXX
  • Bitte unbedingt bei Zahlungsreferenz ÖAKBT Theorietag sowie den Familiennamen und Vornamen angeben.

Early bird:                        

  • Ermäßigung von € 10,-- pro Veranstaltung bei Überweisung bis 22. Februar 2019

Storno:                                

  • Bei Stornierung bis 22. Februar 2019 wird die Teilnahmegebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von € 15,-- erstattet. Nach diesem Zeitpunkt erfolgt keine Erstattung mehr. Alternativ kann Ihre Anmeldung auf eine von Ihnen/dir zu benennende Person, die die Teilnahmebedingungen erfüllt, übertragen werden.

Anrechenbarkeit:            

  • Fortbildungsveranstaltung lt. Psychotherapiegesetz
  • Samstag: 7 Einheiten; Sonntag: 5 Einheiten

Tagungsbüro:                    

  • Vor Ort ab 9 Uhr

Konzept und Organisation:

  • Markus Hochgerner, MSc MSc und Maria Sagl, MSc